20. 4. 2016

Flexible Heizkabel

Gebrauch:

Flexible Heizkabel werden für Umwickeln von Gegenständen aus Porzellan, Glas, Metall und andren Materialen gebraucht. Zudem auch für Einbau in Metall-, Porzellan- und Glasrohren.

Aufbau:

Flexible Heizkabel sind doppelt isoliert mit Glasfasern, für feuchte Räume gibt es auch zusätzliche Schutz durch Silikonrohr. Die höchstzulässige Temperatur beträgt 450 °C.

Bestellungen:

Länge, Oberflächenbelastung, Spannung und bei flexiblen Heizbänder auch die Breite nach Wunsch der Kunden. Bei Bestellungen von flexiblen Heizkabel ist auch anzugeben, ob das Produkt in feuchten oder trockenen Räumen zugedacht ist.